Skip to main content

Liebes Publikum, liebe Freunde der NBN!

Wir freuen uns, dass wir Ende August mit der Premiere der Komödie „Schietwedder“ erfolgreich in die neue Saison gestartet sind.  Auch unsere nächsten Probenarbeiten für die Komödie „Gode Geister“ (Premiere: 15. Oktober) und das diesjährige Weihnachtsmärchen „Der Froschkönig“ (Premiere: 20. November) laufen bereits auf Hochtouren und auch hierfür hat der Kartenvorverkauf  bereits begonnen. Wir wünschen Ihnen viel Freude beim Stöbern auf unserer Homepage und freuen uns darauf, Sie wieder in unserem Studio-Theater begrüßen zu dürfen!

   Wir als Veranstalter sind an die Vorgaben der Corona-Bekämpfungsverordnung unserer Landesregierung gebunden und wollen diese zu Ihrer und unserer Sicherheit gern umsetzen. Bitte beachten Sie für einen Theaterbesuch bei uns deshalb auch immer die aktuellen Hygieneregeln im Studio-Theater. Aktuell gilt die sog. „3-G-Regel“, d.h. wir benötigen von jedem Besucher und jeder Besucherin den Nachweis einer vollständigen Impfung, einer Genesung oder eines tagesaktuellen negativen Corona-Tests.

Gern können Sie auch spontan Karten an der Abend-/Tageskasse erwerben (geöffnet eine Stunde vor Vorstellungsbeginn, Tel: 04321-85 34 673 ), bitte halten Sie dafür Ihre Kontaktdaten bereit, die wir zur eventuellen Kontaktnachverfolgung an das örtliche Gesundheitsamt weiterleiten müssen. Auch das Einloggen mit der Luca-App ist bei uns möglich.

Der Kartenvorverkauf für unsere Silvesterpremiere am 31. Dezember im Theater in der Stadthalle startet voraussichtlich Mitte September. Reservierungsanfragen nimmt Susanne Reimers gern von Ihnen entgegen: E-Mail: heisusreimers@yahoo.de; Telefon: 04392 / 916 462

Wer mag, kann unserem Theater weiterhin mit einem Unterstützerticket unter die Arme greifen oder sich an unseren Förderverein wenden.

Bitte haben Sie Verständnis dafür, dass es aufgrund der unwägbaren Ereignisse rund um die Corona-Pandemie und damit einhergehenden Aktualisierungen in der Landesverordnung zu Schwankungen der Sitzplatzkapazitäten und dadurch auch zu geringfügigen Preisänderungen kommen kann. Wir als Veranstalter sind an die Vorgaben der Landesregierung gebunden und wollen diese zu Ihrer und unserer Sicherheit gern umsetzen, gleichzeitig werden wir dadurch immer wieder vor neue Herausforderungen gestellt. Deshalb bitten wir um Ihr Verständnis, falls es einmal zu Fragen und Verzögerungen kommt. Wir sind bemüht, die jeweils geltenden Erlasse zügig, zu Ihrer Sicherheit und für Sie möglichst unkompliziert umzusetzen. Bitte beachten Sie für einen Theaterbesuch bei uns deshalb auch immer die aktuellen Hygieneregeln im Studio-Theater.

Wer mag, kann unserem Theater weiterhin mit einem Unterstützerticket unter die Arme greifen.
Vielen Dank!